Push 2 Check check pr Wie funktioniert ein Anbieterwechsel? | DSL ANBIETER|DSL ANGEBOTE Protected by Copyscape Web Plagiarism Check

Wie funktioniert ein Anbieterwechsel?

 

Es ist ganz einfach, über uns den DSL-Anbieter zu wechseln!

Ein Wechsel liegt dann vor, wenn Sie bereits einen Telefon-/DSL-Anschluss besitzen. Dabei ist es gleichgültig, ob Sie umziehen oder in Ihrer Wohnung bleiben.

Besitzen Sie aktuell noch keinen Telefon-/DSL-Anschluss, dann liegt ein Neuanschluss vor (wie der Neuanschluss abläuft, erfahren Sie hier.


Anbieterwechsel:

Anbieterwechsel bei DSL Vergleich


Beim Wechsel gilt es zwei Dinge zu beachten:

1.

Beauftragen Sie den Wechsel über uns mindestens 3 - 4 Wochen vor Beginn der Kündigungsfrist des bestehenden Vertrags – so haben Sie genügend Puffer und verpassen Ihre Kündigungsfrist nicht.

2.

Kündigen Sie nicht vorher – die Kündigung übernimmt meist Ihr neuer Anbieter. Was genau geschieht, bis Ihr neuer Anschluss aktiv ist, erfahren Sie hier:


1.

Ihr DSL-Antrag bei uns

Wichtig: Wählen Sie den richtigen Zeitpunkt für den Wechsel!

Da Sie Ihren laufenden Telefon-/DSL-Vertrag nur zum Ende der Vertragslaufzeit kündigen können, beauftragen Sie den Wechsel über uns mind. 3-4 Wochen vor Beginn der Kündigungsfrist Ihres bestehenden Vertrages. So ist ausreichend Puffer für die Bearbeitung vorhanden.

Nach unserer Beauftragung erhalten Sie eine Eingangsbestätigung per E-Mail.

Wie gesagt: Kündigen Sie Ihren alten Vertrag noch nicht! Der neue Vertrag sollte erst bestätigt werden, bevor der alte gekündigt wird.

Beispiel: Ihr Vertrag endet am 31.09. mit einer Kündigungsfrist von drei Monaten. Sie können also bis zum 30.06. kündigen, wenn der Vertrag nicht verlängert werden soll. Ein idealer Zeitpunkt für den Wechselauftrag liegt 3 - 4 Wochen vor diesem Termin, also zwischen dem 03.06. und 08.06.


2.

Prüfung durch uns und Übergabe an Anbieter

Wir prüfen nun Ihren Antrag, geben ihn an den Anbieter weiter und schicken Ihnen eine Bestätigung per E-Mail, dass der Antrag beim Anbieter liegt.

In bestimmten Fällen benötigt der Anbieter noch eine Unterschrift von Ihnen (z.B. wenn Sie die Rufnummer mitnehmen wollen) – die notwendigen Formulare erhalten Sie dann automatisch vom Anbieter oder von uns.


3.

Kündigung des alten Vertrags (i.d.R. durch den Anbieter)

Nachdem der Anbieter den neuen Vertrag bestätigt hat, muss Ihr alter Vertrag zur Fälligkeit gekündigt werden – keine Sorge: Die meisten großen Anbieter übernehmen das für Sie.

(Sonderfall: Wenn Sie getrennte Anbieter für Telefon und DSL nutzen, müssen Sie den DSL-Anbieter selbst kündigen)

Wenden Sie sich gerne kostenlos an einen DSL-Experten von uns, wenn Sie genau wissen wollen, wann Sie selbst kündigen müssen. Sie erreichen die kostenlose Hotline von Mo-Fr. zwischen 8-20 Uhr unter der kostenfreien Rufnummer: 0800-755 455 435


4.

Zusendung der Zugangsdaten und Freischaltungstermin

Der Anbieter teilt Ihnen nun die DSL-Zugangsdaten und den geplanten Freischaltungstermin mit.

Diese Zugangsdaten benötigen Sie später, um Ihren Rechner an die DSL-Hardware anzuschließen.


5. 

Zusendung DSL-Hardware

Rechtzeitig vor Beginn der Freischaltung erhalten Sie die DSL-Hardware (z.B. DSL-Modem, WLAN-Router) vom Anbieter zugeschickt. Die Hardware können Sie später nutzen, sobald der Anschluss freigeschaltet ist.


6.

Freischaltung Anschluss

Der Anbieter schaltet den Anschluss zum vereinbarten Termin frei. Sie können nun die Hardware selbst installieren und Ihren Rechner mit den vorab zugesandten Zugangsdaten einrichten (die Anleitung wird mitgeschickt) Ein Techniker kommt nur dann zu Ihnen nach Hause, wenn Sie einen Installationsservice gebucht haben oder wenn Sie DSL über einen Kabelanbieter beauftragen - der Techniker bringt dann die Hardware gleich mit und schließt diese an. Den kostenpflichtigen Installationsservice können Sie bequem über uns buchen. Wenn Ihr Anbieter aus technischen Gründen dennoch einen Techniker schicken muss, informiert er Sie rechtzeitig darüber.

Fertig! Sie haben Ihren DSL-Anschluss eingerichtet und können jetzt im Internet surfen und bares Geld sparen!


Das Wichtigste in Kürze:

1.

Beauftragen Sie den Wechsel über uns mindestes 3 - 4 Wochen vor Beginn der Kündigungsfrist des bestehenden Vertrags.

2.

Kündigen Sie nicht vorher – die Kündigung übernimmt meist Ihr neuer Anbieter.

3.

Wenden Sie sich gerne kostenlos an einen DSL-Experten von uns, wenn Sie genau wissen wollen, wann Sie selbst kündigen müssen. Sie erreichen die kostenlose Hotline von Mo-Fr. zwischen 8-20 Uhr unter der kostenfreien Rufnummer: 0800 - 755 455 435


DSL-Tarife: Hier einfach vergleichen


 

© HOLZ MMC 2006 - 2014 - DEUTSCHLANDS GROSSES VERGLEICHSPORTAL - ALLE VERGLEICHE POWERED BY TARIFCHECK24 AG