Push 2 Check check pr W | MARIA HOLZ Protected by Copyscape Web Plagiarism Check

W

WAP

Abkürzung für Wirless Application Protocol

WAP ist ein Technologiestandard zur einfachen Darstellungen von Websites auf einem mobilen Endgerät. Websites mussten allerdings mit WAP programmiert sein, damit sie entsprechend angezeigt werden konnten. Dieser Standard ist mittlerweile aber von schnelleren Technologien, zum Beispiel GPRS, UMTS oder EDGE, überholt worden.

Website

Präsenz im Internet

Eine Website ist die Präsentation einer Firma, Institution, Privatperson oder eines Vereins, Clubs oder sonstigen Einrichtung im Internet und besteht meistens aus mehreren Webseiten oder Webpages mit einer Haupt- bzw. Startseite, der Homepage. Im Browser kann immer nur eine Seite dargestellt werden.

Weiße Flecken

Regionen ohne DSL Verfügbarkeit

Als so genannte weiße Flecken werden Regionen in Deutschland bezeichnet, die entweder gar nicht oder mit Breitbandinternet unterversorgt sind. In diesen Regionen, zum Beispiel in Sachsen-Anhalt, Mecklenburg-Vorpommern oder Rheinland-Pfalz, ist leitungsgebundes Internet in DSL Geschwindigkeit nicht verfügbar.

WiMAX

Abkürzung für Worldwide Interoperability for Microwave Access

WiMAX ist eine High Speed Funktechnologie für breitbandige, sehr schnelle Datenübertragung sowohl an mobile als auch an immobile Endgeräte. In Deutschland wurden die Frequenzen für diese Mobilfunktechnologie bereits versteigert, weite Verbreitung hat sie bisher aber nicht erfahren.

WLAN

Abkürzung für Wireless Local Area Network

WLAN ist ein lokales Funknetzwerk für mobilen Internetzugang. Über WLAN können sowohl Notebooks als auch Smartphones, Fernsehgeräte oder Spielekonsolen eine Internetverbindung herstellen. Es können immer mehrere Rechner kabellos eine Verbindung zum Internet herstellen. WLANs werden sowohl für öffentliche Hotspots als auch für die private Nutzung zuhause aufgebaut.

WLAN-Router

Hardware für drahtlose Internetverbindung

Ein WLAN-Router ermöglicht den Internetzugang über ein drahtloses Netzwerk (Wireless Local Area Network, WLAN). Auf diese Weise können mit dem DSL-Anschluss auch mehrere Rechner online sein. Der Router wird direkt mit dem DSL-Splitter verbunden. Der Datentransfer zum Computer erfolgt via Funknetz. Für PCs oder Notebooks, die noch nicht drahtlos netzwerkfähig sind, gibt es Funkadapter (WLAN-Sticks), die an der USB-Buchse des PCs angebracht werden. Zum Schutz vor dem Zugriff Unberechtigter auf das Funknetzwerk sollte der WLAN-Router nach Sicherheits-Standards wie einer integrierten Firewall und Verschlüsselungsfunktionen ausgesucht werden.

WWW

Abkürzung für World Wide Web

Das World Wide Web, umgangsprachlich fast nur noch mit WWW abgekürzt und fälschlicherweise als Synonym für das Internet benutzt, ist ein komplexes, weltweites Informationssuchsystem. Das ursprünglich auf Hypertext basierende Suchsystem wurde 1992 vom CERN in der Schweiz entwickelt und konnte nur Textdokumente darstellen. Mittlerweile basiert das WWW auf Hypermedia, was auch die Darstellung und das Abrufen von Bild-, Audio- und Videodateien ermöglicht.



Jetzt DSL Anbieter vergleichen


© HOLZ MMC 2006 - 2014 - DEUTSCHLANDS GROSSES VERGLEICHSPORTAL - ALLE VERGLEICHE POWERED BY TARIFCHECK24 AG