Push 2 Check check pr U | MARIA HOLZ Protected by Copyscape Web Plagiarism Check

U

Übertragungsgeschwindigkeit

Geschwindigkeit einer Internetverbindung

Die Übertragungsgeschwindigkeit einer Internetverbindung wird in Bit pro Sekunde angegeben. Zur Feststellung der Geschwindigkeit wird gemessen, wie viele Daten pro Sekunde übermittelt werden können. Die gängige Abkürzung im deutschsprachige Raum ist bit/s, international hat sich die englische Entsprechung bps (Bit per second) durchgesetzt. Je nach Datenmenge, die übertragen wird, wird die Bit-Angabe um die Präfixe Kilo, Mega, Giga oder Tera erweitert. Geläufige Synonyme für Übertragungsgeschwindigkeit sind Datenrate, Zugangsgeschwindigkeit, Übertragungsgeschwindigkeit, Datenübertragungsrate oder Übertragungsrate.

UMTS

Abkürzung für Universal Mobile Telecommunication System

UMTS bezeichnet die dritte Generation des Mobilfunkstandards und überträgt wesentlich höhere Datenmengen als der bisherige GSM-Standard. UMTS ermöglicht die Darstellung aller Arten von Kommunikations- und Multimediaanwendungen auf einem mobilen Endgerät und überträgt sowohl Sprachsignale als auch Bild- und Textdateien mit einer Geschwindigkeit von bis zu 2 Mbit/s.

Upload

Übertragung von Daten vom Rechner an einen anderen bzw. an einen Server

Bei einem Upload (Englisch: hochladen) handelt es sich um die Datenübertragung, bei der Daten von einem Rechner zu einem anderen oder ins Internet gesendet werden. Nach dieser Definition fällt unter den Begriff beispielsweise das Senden der E-Mails sowie das Überspielen von Dateien vom eigenen Rechner in ein Netzwerk oder in das Internet. Das Gegenteil von Upload ist Download.

Upstream

Richtung bzw. Geschwindigkeit der Datenübertragung vom Nutzer zum Server

Der Upstream bezeichnet einerseits die Datenübertragung vom Internetnutzer in das Internet bzw. zum Server. Andererseits bezeichnet Upstream auch die Geschwindigkeit, mit der die Daten vom Nutzer zum Netz/Server übertragen werden. Bei DSL Tarifen wird der Upstream meist in kBit/s angegeben.

URL

Abkürzung für Uniform Resource Locator

Eine URL wird umgangssprachlich vereinfacht als Internetadresse bezeichnet und ermöglicht die eindeutige Bezeichnung aller Dokumente im Internet. Eine URL besteht aus zwei Komponenten, dem Protocol Identifier (z.B http) und dem Resource Name. Der Protocol Identifier und der Resource Name werden durch die Zeichenkombination :// voneinander getrennt. Der Resource Name untergliedert sich in der Regel in den Hostname (z.B. www), die Second Level Domain (z.B. stromvergleichanbieter) und die Top Level Domain (z.B. de) und die Bestandteile werden durch Punkte voneinander getrennt. Eine vollständige URL lautet also beispielsweise http://stromvergleichanbieter.info

USB

Abkürzung für Universal Serial Bus

Ein USB Anschluss an einem Computer ist eine Plug-and-Play-Schnittstelle für den Anschluss von Geräten wie Drucker, Modem, Maus, Scanner oder Tastatur an den Computer. Plug-and-Play bedeutet, dass die Schnittstelle so konzipiert ist, dass die Geräte im laufenden Betrieb angeschlossen und sofort verwendet werden können. Außerdem werden USB-Schnittstellen zur Datenübertragung von USB-Sticks, Handys oder Digitalkameras auf den Computer benutzt.



Jetzt DSL Anbieter vergleichen

© HOLZ MMC 2006 - 2014 - DEUTSCHLANDS GROSSES VERGLEICHSPORTAL - ALLE VERGLEICHE POWERED BY TARIFCHECK24 AG