Push 2 Check check pr Nordex zieht erneut Aufträge aus der Türkei an Land | Protected by Copyscape Web Plagiarism Check

Nordex zieht erneut Aufträge aus der Türkei an Land

Nordex zieht erneut Aufträge aus der Türkei an Land


Folgeprojekt von Edincik Elektrik für 30-MW-Windpark, Erweiterung Windpark "Susurluk" um 15 MW

Werbepause

Anzeige KFZ VersicherungANZEIGE KREDIT 12.2012-sAnzeige: Strom-und Gaslieferant heute noch wechselnANZEIGE TAGESGELD-sWongebäude Versicherungsvergleich. Kompromisslos neutrales Portal.ANZEIGE SPRACHEN24-s

Hamburg (iwr-pressedienst) - Der gute Absatz von Windkraftwerken in der Türkei bleibt für die Nordex-Gruppe ein Schlüssel zum Erfolg. Jetzt hat der Hersteller den Auftrag für den Bau des 30-MW-Windparks „Edincik“ erhalten. Das Projekt umfasst die Lieferung und Errichtung von zwölf Großturbinen der Baureihe N100/2500.


"Mit dem Projekt ´Edincik´ haben wir im laufenden Jahr schon Aufträge über insgesamt mehr als 170 MW Kraftwerksleistung erhalten und können so an unsere gute Entwicklung in den Vorjahren anschließen", freut sich Vorstand Lars Bondo Krogsgaard. 


Der Kunde des neuen Auftrags, Edincik Elektrik, ist bereits seit 2010 Eigentümer eines Nordex-Windparks in der Region. Krogsgaard: "Folgeprojekte sind für mich immer der Beleg dafür, dass unsere Leistung stimmt".


Der Windpark "Edincik" soll im Frühjahr 2013 in der Nähe vom Marmara-Meer in die Errichtung gehen. Hier herrschen mittlere bis schwächere Windverhältnisse, die Nordex mit der entsprechend zertifizierten N100/2500 gut nutzen kann. 


Der kalkulierte Jahresenergieertrag beträgt etwa 95 GWh, das entspricht einem überdurchschnittlichen Kapazitätsfaktor von 36 Prozent.Zudem hat Nordex den Auftrag über den Ausbau des Windparks "Susurluk" erhalten, den der Hersteller im Jahr 2010 für den Eksim-Konzern errichtet hat. Die Kapazität des ersten Bauabschnitts betrug 45 MW und soll jetzt um sechs Anlagen der Baureihe N100/2500 erweitert werden.

 

Nordex im Profil

Als einer der technologisch führenden Anbieter von Megawatt-Turbinen profitiert Nordex vom globalen Trend zur Großanlage besonders. Das Produktprogramm reicht bis zu einer der größten Serienwindenergieanlagen der Welt (N90/2500, N100/2500, N117/2400), bis heute wurden mehr als 1.900 dieser Turbinen produziert. 


Damit verfügt Nordex im Vergleich zu den meisten Wettbewerbern seiner Branche über einen entscheidenden Erfahrungsvorsprung im Betrieb von Großanlagen. Insgesamt hat Nordex weltweit rund 5.000 Anlagen mit einer Kapazität von über 7.800 MW installiert.


Mit einem Exportanteil von mehr als 90 Prozent nimmt die Nordex SE auch in den internationalen Wachstumsregionen eine starke Position ein. Weltweit ist das Unternehmen in 22 Ländern mit Büros und Tochtergesellschaften vertreten. Derzeit beschäftigt die Gruppe weltweit mehr als 2.500 Mitarbeiter.

 

Hamburg, den 14. Dezember 2012



Strompreise vergleichen

Strompreise vergleichen

© HOLZ MMC 2006 - 2014 - DEUTSCHLANDS GROSSES VERGLEICHSPORTAL - ALLE VERGLEICHE POWERED BY TARIFCHECK24 AG