Push 2 Check check pr Der Energieletter 39 - 2012 | Protected by Copyscape Web Plagiarism Check

Der Energieletter 39 - 2012

Der Energieletter 39 - 2012 - Die Highlights der Woche vom 24.09.2012 –- 28.09.2012


Die Highlights der Woche vom 24.09.2012 –- 28.09.2012

 Werbepause

Anzeige KFZ VersicherungAnzeige: Strom-und Gaslieferant heute noch wechselnWongebäude Versicherungsvergleich. Kompromisslos neutrales Portal.

1. Fuhrländer-Insolvenz: Folgen für 36%-Beteiligung W2E

2. BEE erwartet EEG-Umlage von 5,2 ct/kWh und fordert Reform

3. CropEnergies erzielt Rekordergebnis - Prognose angehoben

4. Aktuelle Marktdaten: RENIXX, Dax, Öl, Strom, CO2, EEG-Strom

5. Energiekalender.de: Dezentrale flexible Stromerzeugung

6. RENIXX gibt Gewinne ab – SolarWorld im Aufwind

Anzeige Kreditvergleich 09-2012ANZEIGE TAGESGELD-sANZEIGE SPRACHEN24-s

7. Sharp zieht sich aus Europa zurück – SolarWorld-Aktie profitiert

8. Windenergie-Leistung in Europa überspringt 100 GW-Marke

9. KTG Energie AG übernimmt Deutsche Biogas AG

10. SMA-Gründer Cramer bekommt SolarWorld Einstein Award

11. Jobs & Stellenmarkt: WSB sucht Einkäufer (m/w) für Erneuerbare Energien-Projekte

 

International News:

12. LDK Solar modules pass PID test by TUV Rheinland and PV Lab

13. EEX: Power Day Futures and Green Power Certificates planned

All international news: 

http://www.renewable-energy-industry.com/news

 

14. IWR in den Medien

15. Weitere Meldungen in den Medien: Spiegel-Online, taz und tagesschau

16. EEG-Umlage ist keine Subventionierung von Ökostrom

 

1. Fuhrländer-Insolvenz: Folgen für 36%-Beteiligung W2E

Rostock - Nach dem Insolvenzantrag der Fuhrländer AG berichtet nun der Rostocker Windenergieanlagen-Entwickler W2E Wind to Energy GmbH (W2E) über die Auswirkungen, da Fuhrländer zu 36 Prozent an W2E beteiligt war.  Weiterer wichtiger Gesellschafter mit einem Anteil von 15 Prozent ist die Boulder Licensing S.á.r.l. mit Sitz in Luxemburg.

Zur ganzen Meldung: 

http://www.iwr.de/news.php?id=22117

 

Weitere News und Informationen zum Thema:

Conergy beendet Langfrist-Wafervertrag und erwartet hohe Verluste: 

http://www.iwr.de/news.php?id=22120


ABO Wind-Aktie im Freiverkehr der Börse Düsseldorf: 

http://www.iwr.de/news.php?id=22114

 

2. BEE erwartet EEG-Umlage von 5,2 ct/kWh und fordert Reform

Berlin/Münster – Die EEG-Umlage wird nach Berechnungen des Bundesverbandes Erneuerbare Energie (BEE) im nächsten Jahr deutlich ansteigen. Wie der Verband mitteilte, wird die Umlage auf bis zu 5,2 Cent pro Kilowattstunde (kWh) klettern.

Zur ganzen Meldung: 

http://www.iwr.de/news.php?id=22130

 

Weitere News und Informationen zum Thema:

Erneuerbare Energien: FDP will aus EEG-Vergütungssystem aussteigen: 

http://www.iwr.de/news.php?id=22107


Strombörse EEX beschließt Tages-Futures und wählt Grünstrom-Produkte aus: 

http://www.iwr.de/news.php?id=22095

 

3. CropEnergies erzielt Rekordergebnis - Prognose angehoben

Mannheim – Der Bioethanol-Hersteller CropEnergies AG hat im 1. Halbjahr 2012/13 (vom 1. März bis 31. August) den Konzernumsatz gegenüber dem Vorjahr um 16 Prozent auf 320 Mio. Euro (Vorjahr: 275 Mio. Euro) gesteigert. Das operative Konzernergebnis erhöhte sich im gleichen Zeitraum um 28 Prozent auf 37 Mio. Euro (Vorjahr: 29 Mio. Euro). 


Damit erzielte CropEnergies das beste Halbjahresergebnis der Unternehmensgeschichte. Die operative Marge verbesserte sich von 10,5 Prozent im ersten Halbjahr 2011/2012 auf nun 11,6 Prozent. Anleger reagieren positiv auf diese Nachrichten.

Zur ganzen Meldung: 

www.iwr.de/news.php?id=22102

 

Weitere Finanzmeldungen:

Suntech-Listing an New Yorker Börse gefährdet: Aktienkurs zu gering: 

http://www.iwr.de/news.php?id=22101


AGO AG steigert Halbjahres-EBIT trotz Umsatzrückgang: 

http://www.iwr.de/news.php?id=22132


Zum IWR-Finanzticker: 

http://www.iwr.de/finanzen

 

4. Aktuelle Marktdaten: RENIXX, Dax, Öl, Strom, CO2, EEG-Strom (28.09.2012, 16:30 Uhr)

* RENIXX®: 173,83Punkte (Vorwoche: 177,66 Punkte)

* Dax: 7.250,24 Punkte (Vorwoche: 7.459,96 Punkte)

* IWR-Geschäftsklimaindex August 2012: 90,9 (Vormonat: 92,7)

* Öl/Sorte Brent Nov 2012 v. 27.09.2012 (Afternoon Markers):

   111,55 US-Dollar/Barrel (Vorwoche, 108,92 US-Dollar/Barrel)

* Euro/Dollar: 1,2856 (Vorwoche: 1,2999)

* EEX-CO2 EU Carbon Futures MidDec2012: 7,82 Euro/Tonne (EUA)

* EEX-Spotmarkt: Lieferung: Sa., 29.09.2012: 11-12 Uhr: 39,92 Euro/MWh

* EEG-Einspeisung 01.01.2012 –27.09.2012

    Wind: 32,21 Mrd. kWh (Vorwoche: 31,26 Mrd. kWh)

    PV: 24,72 Mrd. kWh (Vorwoche: 24,18 Mrd. kWh)

 

5. Energiekalender.de & Pressetermine:

Haus der Technik Berlin

Dezentrale flexible Stromerzeugung und "virtuelle Kraftwerke" in künftigen Kapazitäts- und Spotmärkten

http://www.energiekalender.de/anzeige/adresse.php?eintrag=1202355


EW Medien und Kongresse GmbH

Photovoltaik und Netzintegration

http://www.energiekalender.de/anzeige/adresse.php?eintrag=1202200

 

Wirtschaftsförderung Arnsberg GmbH

Bauen & Energie Arnsberg

http://www.energiekalender.de/anzeige/adresse.php?eintrag=1202280

 

Alle neuen Termine 1 x pro Woche auf einen Blick:

http://www.energiekalender.de/newsletter

 

6. RENIXX gibt Gewinne ab – SolarWorld im Aufwind

Münster – Der regenerative Aktienindex RENIXX World hat in dieser Woche seine Gewinne aus der Vorwoche wieder abgegeben. Der Index ist um 1,88 Prozent (-3,33 Punkte) auf 174,43 Punkte zurückgefallen (Stand Freitag, 28.09.2012, 15:00 Uhr). Zum Wochenanfang konnte das regenerative Börsenbarometer das Niveau aus der Vorwoche noch halten, am Mittwoch gab der Index jedoch nach und konnte die Verluste in der Folge nicht wieder wettmachen. 


Klarer Wochenverlierer ist die Solar-Aktie des amerikanischen Unternehmens GT Advanced Technologies (-19,2 Prozent, 4,02 Euro). Das Unternehmen plant die Ausgabe von neuen Anleihen im Wert von 175 Mio. US-Dollar.  


Mit einem Kursplus von 15,6 Prozent (4,86 Euro) ist die Aktie von Corpenergies deutlicher Wochensieger. Der Bioethanolhersteller hat ein Rekordergebnis für das erste Halbjahr des laufenden Geschäftsjahres gemeldet und die Prognose für das Gesamtjahr angehoben.


Zum Aktienindex RENIXX World: 

http://www.iwr.de/renixx-online


Der RENIXX-Wochenreport kompakt:

http://www.iwr.de/renixx/newsletter/index.php


Weitere Infos zum Indexdesign: 

http://www.iwr.de/renixx/index.php

 

7. Sharp zieht sich aus Europa zurück -– SolarWorld-Aktie profitiert

Münster - Der japanische Elektronikkonzern Sharp will offenbar die Solarproduktion in Europa einstellen. Übereinstimmenden Medienberichten zufolge plant das Unternehmen eine interne Umstrukturierung, der bis zu 10.000 Arbeitsplätze zum Opfer fallen sollen.


Zur ganzen Meldung: 

http://www.iwr.de/news.php?id=22135

 

Weitere News und Informationen zum Thema:

Weitere EU-Handelsbeschwerde gegen chinesische Solarprodukte - jetzt wegen Subventionen: 

http://www.iwr.de/news.php?id=22116


Solarpraxis startet 200 GW-Initiative für Deutschland: 

http://www.iwr.de/news.php?id=22127

 

8. Windenergie-Leistung in Europa überspringt 100 GW-Marke

Brüssel, Belgien – In der Europäischen Union (EU) sind mittlerweile Windenergieanlagen mit einer Leistung von über 100 Gigawatt installiert.  Nach Angaben der European Wind Energy Association (EWEA) hat die installierte Leistung kürzlich diese Marke überschritten.

Zur ganzen Meldung: 

http://www.iwr.de/news.php?id=22142

 

Weitere News und Informationen zum Thema:

Fraunhofer IWES erhält neuen Institutsleiter: 

http://www.iwr.de/news.php?id=22126


Vestas schließt Service-Deal für 110 Windturbinen in Italien ab: 

http://www.iwr.de/news.php?id=22110

 

9. KTG Energie AG übernimmt Deutsche Biogas AG

Hamburg – Die KTG Energie AG übernimmt die Aktienmehrheit an der börsennotierten Deutsche Biogas AG. Die KTG Energie hat sich mit dem bisherigen Mehrheitsaktionär auf den Erwerb von 4.000.000 Aktien geeinigt.  Darüber hinaus wurden weitere Aktien erworben.

Zur ganzen Meldung: 

http://www.iwr.de/news.php?id=22106

 

Weitere News und Informationen zum Thema:

Shell: Biokraftstoff-Anteil kann bis 2050 auf 70 Prozent steigen: 

http://www.iwr.de/news.php?id=22113


Thüga-Unternehmen wollen Wasserstoff ins Gasnetz speisen: 

http://www.iwr.de/news.php?id=22119

 

10. SMA-Gründer Cramer bekommt SolarWorld Einstein Award

Bonn/Frankfurt am Main - Menschen, die sich um die Solarenergie verdient gemacht machen, zeichnet die SolarWorld im Rahmen des internationalen Kongresses EUPVSec in Frankfurt am Main bereits zum 8. Mal aus. 


Das Unternehmen ehrt mit dem "SolarWorld Einstein Award" SMA-Mitbegründer Günther Cramer sowie Molly und George Greene, die Gründer der US-amerikanischen Hilfsorganisation Water Missions International. Der Nachwuchspreis geht an die Physikerin Dr. Bianca Lim vom Institut für Solarenergieforschung in Hameln.

Zur ganzen Meldung: 

http://www.iwr.de/news.php?id=22112

 

Weitere News und Informationen zum Thema:

Graphen-Forschung: BASF und Max-Planck-Institut starten neues Labor: 

http://www.iwr.de/news.php?id=22109


DBU zeichnet Cramer, Bett und Lerchenmüller mit Umweltpreis aus: 

http://www.iwr.de/news.php?id=22129

 

11. Jobs & Stellenmarkt

WSB neue energien sucht Einkäufer (m/w) für Erneuerbare Energien-Projekte / Projektzukauf

Im Job-Portal www.energiejobs.de sind aktuell 4607 Fach- & Führungskräfte sowie 1317 Partner-Energiefirmen registriert.

Energiejobs.de: Das Karriereportal der Energiewirtschaft


Aktuelle Angebote

Epuron Holding GmbH & Co. KG sucht Projektentwickler (m/w) Windenergie Deutschland

http://www.energiejobs.de/stellen/anzeige.php?eintrag=681


The Switch Engineering Ltd. Sucht Key Account Manager, Germany

http://www.energiejobs.de/stellen/anzeige.php?eintrag=679


WSB neue energien sucht Einkäufer (m/w) für Investitionsgüter

http://www.energiejobs.de/profi/profi.php?eintrag=678


WSB neue energien sucht Projektentwickler Senior (m/w) Bereich Planung Wind

http://www.energiejobs.de/profi/profi.php?eintrag=678


WSB neue energien sucht Einkäufer (m/w) für Erneuerbare Energien-Projekte / Projektzukauf

http://www.energiejobs.de/profi/profi.php?eintrag=678

 

Stadtwerke Pforzheim GmbH & Co. KG suchen Leiter Netzmanagement/ Assetmanagement Netze (m/w)

http://www.energiejobs.de/profi/profi.php?eintrag=666


+++Stadtwerke Pforzheim GmbH & Co. KG suchen Gruppenleiter/ Koordinator im Bereich Operations (m/w)

http://www.energiejobs.de/profi/profi.php?eintrag=666

 

Aktuelle Gesuche

Angehender Wirtschaftsingenieur sucht Unternehmen für Bachelorarbeit

Servicetechniker für Windenergieanlagen

Projektmanager für Solaranlagen


www.energiejobs.de

 

International News

12. LDK Solar modules pass PID test by TUV Rheinland and PV Lab

http://www.renewable-energy-industry.com/ren.php?id=3415


13. EEX: Power Day Futures and Green Power Certificates planned

http://www.renewable-energy-industry.com/ren.php?id=3416

 

14. IWR in den Medien

Check 24: Bundesnetzagentur will Kaltreserve erweitern

http://bit.ly/PvG7u8


Medienresonanz zur IWR-Pressemitteilung „Wind- und Solaranlagen produzieren erstmals Strom mit über 30.000 MW Leistung“, zum Beispiel

beim Handelsblatt

http://bit.ly/SIcXHJ


bei n-tv

http://bit.ly/UVdNV0


bei Le Monde 

http://bit.ly/Rq94fH

 

Medienresonanz zur IWR-Pressemitteilung „Weniger Öl: Förderung aus der Nordsee fällt auf niedrigsten Stand seit 30 Jahren“, zum Beispiel

bei n-tv

http://bit.ly/PR0Ub5


im Hamburger Abendblatt

http://bit.ly/S2UAN6


Eindhovens Dagblad

http://bit.ly/QfBlDA

 

15. Weitere Meldungen in den Medien: Spiegel-Online, taz und tagesschau


Spiegel-Online: Ölkonzern-Chefhält Förderung in Arktis für zu riskant 

http://bit.ly/RgyVVc


taz: Bund fürchtet um Energieversorgung: Paragraph für den warmen Winter 

http://bit.ly/OZAHM0


tagesschau: Kanzlerin sagt vor Gorleben-Untersuchungsausschuss aus 

http://bit.ly/OqHK0t


16. EEG-Umlage ist keine Subventionierung von Ökostrom

In den Medien und auch von Bundespolitikern wird oftmals die Auffassung verbreitet, regenerative Energien werden durch das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) vom Staat subventioniert. 


Fakt ist jedoch, dass die EEG-Umlage in keinster Weise aus Steuergeldern finanziert wird. Zunächst müssen die Versorger für die Differenz zwischen den an die Anlagenbetreiber zu zahlenden Vergütungen und dem Erlös durch den Verkauf des EEG-Stroms an der Börse aufkommen. Diesen Fehlbetrag geben sie dann an alle Stromkunden weiter, so dass die EEG-Umlage im Endeffekt von den Verbrauchern getragen wird. Der Staat zahlt also keinen Cent für die Vergütung des regenerativ erzeugten Stroms.

Zu den ausführlichen Presseinfos: 

http://bit.ly/RntGFP

 

Das IWR-Team wünscht allen ein erholsames Wochenende!


Münster, den 28. September 2012




Strompreise vergleichen

© HOLZ MMC 2006 - 2014 - DEUTSCHLANDS GROSSES VERGLEICHSPORTAL - ALLE VERGLEICHE POWERED BY TARIFCHECK24 AG