Push 2 Check check pr Denker & Wulf AG realisiert erstes Repowering in Brandenburg | MARIA HOLZ Protected by Copyscape Web Plagiarism Check

Denker & Wulf AG realisiert erstes Repowering in Brandenburg

Denker & Wulf AG realisiert erstes Repowering in Brandenburg


Werbepause

Wongebäude Versicherungsvergleich. Kompromisslos neutrales Portal.ANZEIGE TAGESGELD-sAnzeige: Strom-und Gaslieferant heute noch wechselnAnzeige Kreditvergleich 09-2012Anzeige KFZ VersicherungMororrad - VersicherungANZEIGE SPRACHEN24-s

Sehestedt (iwr-pressedienst) - Nach mehreren erfolgreichen Repoweringvorhaben in Schleswig-Holstein hat die Denker & Wulf AG nun auch den ersten Windpark in Brandenburg, Landkreis Oberhavel, modernisiert. 


Die drei Neuanlagen vom Typ Enercon E-82 mit einer Gesamthöhe von jeweils 150 m ersetzen in der Gemeinde Mildenberg seit Juli 2012 vier Windenergieanlagen vom Typ BWU 43/600 aus dem Jahr 1998. Die Gesamtleistung hat sich damit trotz geringerer Anlagenzahl von 2,4 MW auf 6,9 MW fast verdreifacht.


Eine besondere Herausforderung war für Sylvia Moritz, Projektleiterin bei der Denker & Wulf AG, die Anbindung der produktiven Anlagen an das Hochspannungsnetz. 


Während der ursprünglich vorgegebene Einspeisepunkt die eingriffsintensive Verlegung einer Kabeltrasse in sensibler Landschaft einschließlich Unterquerung der Havel bedeutet hätte, ist es zusammen mit dem Energieversorger gelungen, durch eine Aufteilung der Einspeisepunkte die Leistung an eine Übergabestation im nahe gelegenen Mildenberg sowie ein Erdkabel im Windpark abzuführen. 


Das erzielte Ergebnis bedeutet einen weitaus geringeren Eingriff in den Naturhaushalt bei geringeren Anbindungskosten.

Das Besondere, so Torsten Levsen, Vorstandsvorsitzender der Denker & Wulf AG, ist bei jedem Repoweringvorhaben die viel umfangreichere Planungsphase. Schließlich soll ein Repowering für alle Beteiligten, vom Grundstückseigentümer über den Betreiber bis zur Gemeinde, ausschließlich Vorteile bringen. 


Auch ist die zeitliche Umsetzung im Vergleich zu einem Windpark auf der grünen Wiese immer besonders anspruchsvoll: Während die Montage der neuen Windenergieanlagen bei vollem Betrieb der Altanlagen schon zwischen November 2011 und April dieses Jahres erfolgte, werden die Baumaßnahmen erst im Herbst mit dem Rückbau der Altfundamente abgeschlossen sein.


Die Denker & Wulf AG bedankt sich bei diesem Projekt ausdrücklich bei den Mitarbeitern der Stadt Zehdenick und des Landkreises Oberhavel für die gute Zusammenarbeit. Ohne sie, so Sylvia Moritz, hätte das Projekt nicht so erfolgreich im Zeitrahmen realisiert werden können. Um ihre Verbundenheit mit der Region zu unterstreichen, wird die Denker & Wulf daher die ausgezeichnete Arbeit der Grundschule Mildenberg im Rahmen eines langfristig angelegten Sponsorings unterstützen.


Über die Denker & Wulf AG

Mit über 20 Jahren Erfahrung und mehr als 770 errichteten MW ist die Denker & Wulf AG eines der führenden Unternehmen in der Windkraftplanung in Deutschland. 


Mit derzeit knapp 60 engagierten Mitarbeitern bietet das Unternehmen mit Hauptsitz in Sehestedt (Schleswig-Holstein) und Niederlassungen in Eberswalde (Brandenburg) und Rerik (Mecklenburg-Vorpommern) ein umfassendes Dienstleitungsangebot von der Standortanalyse und –akquise über die Planung und schlüsselfertige Errichtung von Windparks bis hin zur technischen und kaufmännischen Betriebsführung. Mehr als 580 Anlagen werden zurzeit durch die Betriebsführung betreut. 


Ein weiterer Leistungsschwerpunkt mit einer mittlerweile umfangreichen Erfahrung ist das Repowering bereits bestehender Windparks. Ziel der Denker & Wulf AG ist die stetige Erschließung neuer Standorte sowohl im In- als auch im Ausland.  Besuchen Sie die Denker & Wulf AG auf der 


HUSUM WindEnergy 2012 in der Zeit vom 

18. bis 22. September 2012 in Halle 4, Standnummer 4D18.


Sehestedt, den 11. September 2012


Strompreise vergleichen

© HOLZ MMC 2006 - 2014 - DEUTSCHLANDS GROSSES VERGLEICHSPORTAL - ALLE VERGLEICHE POWERED BY TARIFCHECK24 AG