Push 2 Check check pr Serienproduktion der N117/2400 nach Plan angelaufen Protected by Copyscape Web Plagiarism Check

Serienproduktion der N117/2400 nach Plan angelaufen

Serienproduktion der N117/2400 nach Plan angelaufen

Werbepause

ANZEIGE TAGESGELD-sAnzeige: Strom-und Gaslieferant heute noch wechselnANZEIGE KREDIT VERGLEICH 08.2012Mororrad - VersicherungAnzeige KFZ VersicherungANZEIGE SPRACHEN24-s

Hamburg (iwr-pressedienst) - Seit Mitte Juli produziert Nordex die Binnenlandturbine N117/2400 in Serie – und liegt damit vollständig im vorgegebenen Plan. Für Projekte in Deutschland und den USA mit insgesamt mehr als 130 MW laufen jetzt die N117-Anlagen am europäischen Produktionsstandort in Rostock sowie im amerikanischen Jonesboro, Arkansas, vom Band.


Kurz zuvor hat der TÜV Nord Nordex das Zertifikat für die Konstruktionsbewertung nach Vorgabe der "International Electrotechnical Commission" (IEC) übergeben. Die Zertifizierung für die N117/2400 umfasst die drei Nabenhöhen 91, 120 und 141 Meter, die Auslegung mit 50 und mit 60 Hertz sowie die Normal- und die Kaltklimavariante.


Bereits im Mai erhielt das Unternehmen für Deutschland die Zertifizierung nach DiBt 2, ebenso für die Normalklimavariante in den Nabenhöhen 91, 120 und 141 Meter.


Im nächsten Schritt wird Nordex weitere Lieferanten in die IEC-Zertifizierung mit aufnehmen. Zudem bereitet das Unternehmen die Typenzertifizierung der N117/2400 vor. Diese baut auf der Konstruktionsbewertung auf und verlangt zusätzlich unter anderem die Vermessung der Prototypenanlage, den dynamischen Blatttest und eine Produktionsbewertung.

 

Nordex im Profil

Als einer der technologisch führenden Anbieter von Megawatt-Turbinen profitiert Nordex vom globalen Trend zur Großanlage besonders. Das Produktprogramm reicht bis zu einer der größten Serienwindenergieanlagen der Welt (N90/2500, N100/2500, N117/2400), bis heute wurden mehr als 1.800 dieser Turbinen produziert. 


Damit verfügt Nordex im Vergleich zu den meisten Wettbewerbern seiner Branche über einen entscheidenden Erfahrungsvorsprung im Betrieb von Großanlagen. Insgesamt hat Nordex weltweit rund 4.900 Anlagen mit einer Kapazität von über 7.500 MW installiert. Mit einem Exportanteil von mehr als 85 Prozent nimmt die Nordex SE auch in den internationalen Wachstumsregionen eine starke Position ein. Weltweit ist das Unternehmen in 22 Ländern mit Büros und Tochtergesellschaften vertreten. Derzeit beschäftigt die Gruppe weltweit mehr als 2.500 Mitarbeiter.

 

Hamburg, den 30. Juli 2012


Strompreis Vergleich

Strompreise vergleichen

© HOLZ MMC 2006 - 2014 - DEUTSCHLANDS GROSSES VERGLEICHSPORTAL - ALLE VERGLEICHE POWERED BY TARIFCHECK24 AG