Push 2 Check check pr WINDFORCE 2012: Veranstalter ziehen äußerst positive Bilanz Protected by Copyscape Web Plagiarism Check

WINDFORCE 2012: Veranstalter ziehen äußerst positive Bilanz

WINDFORCE 2012: Veranstalter ziehen äußerst positive Bilanz


6.000 Besucher auf Deutschlands erster Messe für die Offshore-Windindustrie und der 

achten WAB Offshore-Fachkonferenz vom 26. bis 29. Juni 2012 in Bremen

 Werbepause

Anzeige: Strom-und Gaslieferant heute noch wechselnANZEIGE SPRACHEN24-sAnzeige KFZ VersicherungKreditvergleich 07-2012Mororrad - Versicherung

Bremen (iwr-pressedienst) - "Unsere Erwartungen wurden mehr als erfüllt", so Jens Eckhoff, Geschäftsführer der Offshore Wind Messe- und Veranstaltungs GmbH, nach vier erfolgreichen Messetagen auf der WINDFORCE 2012. 


Der Veranstalter von Deutschlands erster Messe für die Offshore-Windindustrie ist sehr zufrieden mit der positiven Resonanz, die er sowohl seitens der Aussteller als auch der Besucher erhielt. "Mir wurde von Seiten zahlreicher Aussteller immer wieder bestätigt, wie gelungen und qualitativ hochwertig die Messe und somit auch die Gespräche, die auf den Messeständen geführt wurden, seien. Das freut uns natürlich sehr und spornt uns auch gleichzeitig für die nächsten Jahre an", so Eckhoff.


Parallel zur Offshore-Messe fand die achte WAB Offshore-Konferenz in Bremen statt. Ronny Meyer, Geschäftsführer der Windenergie-Agentur WAB e.V.: "Unsere Konferenz hat in der Branche seit nunmehr acht Jahren Tradition und erfreut sich nach wie vor steigender Nachfrage. Die Kombination mit der Messe war ein weiterer Schritt, den wir erfolgreich gegangen sind. Wir freuen uns über die gute Zusammenarbeit und bereits jetzt auf 2014, wenn wir wieder gemeinsam in Bremen auftreten."


4.600 Besucher zählten die Veranstalter insgesamt zwischen dem 26. und 28.  Juni in den Hallen 4 und 5 der Messe Bremen. Am 29. Juni lud die WINDFORCE 2012 zum Publikumstag ein. Allein an diesem letzten Messetag füllten knapp 1.400 Besucher die Hallen und informierten sich über die Zukunft der Offshore-Windenergie, Karrieremöglichkeiten, Ausbildungswege und diskutierten mit den ausstellenden Unternehmen aus der Branche. 


Auf dem Job & Career Market in Halle 4 standen am Publikumstag Experten der Branche Rede und Antwort und informierten in Kurzvorträgen über verschiedene Berufe in der Offshore-Branche.


Die WINDFORCE 2012 legte den soliden Grundstein für die nächsten Jahre, denen die beiden Veranstalter Ronny Meyer und Jens Eckhoff mit Freude entgegensehen.


Im kommenden Jahr findet die neunte WAB Offshore-Konferenz wieder in Bremerhaven statt. 2014 zieht die WINDFORCE wieder nach Bremen - mit der zweiten WINDFORCE-Messe und dann zehnten WAB-Konferenz. Die ersten Unternehmen haben für 2014 bereits einen Messestand direkt vor Ort gebucht.

 

WINDFORCE 2012

Vom 26. bis 29. Juni 2012 fand erstmals in Bremen die WINDFORCE2012 statt.  Die Veranstaltung geht aus der etablierten Branchenkonferenz WINDSTÄRKE ˆ Kurs Offshore, hervor. Sie setzt sich aus Deutschlands erster Offshore-Windenergie-Messe (26.-29.6.2012) und der wichtigsten Offshore-Konferenz Deutschlands (26.-28.6.2012) zusammen.  Zukünftig findet die WINDFORCE im jährlichen Wechsel zwischen Bremen oder Bremerhaven statt. In den "Bremer Jahren" ergänzt die Messe die Veranstaltung.

 

Die WINDFORCE-Termine bis 2016:

04. - 06. Juni 2013   Fachkonferenz in Bremerhaven

17. - 20. Juni 2014   Messe und Fachkonferenz in Bremen

09. - 11. Juni 2015   Fachkonferenz in Bremerhaven

07. - 10. Juni 2016   Messe und Fachkonferenz in Bremen


Veranstalter sind die Windenergie-Agentur WAB e.V. und die Offshore Wind Messe- und Veranstaltungs GmbH.

www.windforce2012.com

 

Die Windenergie-Agentur WAB ist das Netzwerk der Windenergiebranche in der Nordwest-Region und bundesweiter Ansprechpartner für die Offshore-Windindustrie. Mehr als 350 Unternehmen und Institute sind seit 2002 Mitglied der WAB geworden. Sie decken die gesamte Wertschöpfungskette der Windenergiebranche ab, von der Forschung über die Produktion und Installation bis hin zur Wartung. Die WAB erhält eine Basisfinanzierung des Landes Bremen, alle darüber hinaus anfallenden Kosten werden aus den

Mitgliedsbeiträgen bestritten.

www.wab.net

 

Bremen, den 2. Juli 2012


Strompreis Vergleich









© HOLZ MMC 2006 - 2014 - DEUTSCHLANDS GROSSES VERGLEICHSPORTAL - ALLE VERGLEICHE POWERED BY TARIFCHECK24 AG