Push 2 Check check pr Der Energieletter 19/2012 | MARIA HOLZ Protected by Copyscape Web Plagiarism Check

Der Energieletter 19/2012

Die Highlights der Woche vom 07.04.2012 - 11.05.2012

 

1. Neue Informations-Plattform zur Offshore-Windenergie am Start

2. Vier deutsche Kernkraftwerke abgeschaltet und keiner hat`s gemerkt

3. Finanzen & Börse: SolarWorld-Aktie legt deutlich zu

4. Aktuelle Marktdaten: RENIXX, Dax, Öl, Strom, CO2, EEG-Strom

5. Energiekalender.de: energy2050

6. RENIXX fällt weiter, SolarWorld gefragt

7. McKinsey: Ausbau von Energieeffizienz und Windenergie erforderlich

8. Bundesrat diskutiert über EEG-Solarvergütung

9. Strompreise an der Börse sinken weiter

10. Japan schaltet alle Atomkraftwerke in Rekordzeit ab

11. Jobs & Stellenmarkt: Mitarbeiter/in Gaswirtschaftliche Planung

 

International News

12. RWE Innogy to build 39 MW wind farm in Poland with REpower turbines

13. Ormat reports first quarter 2012 results

 

All international news: 

http://www.renewable-energy-industry.com/news

 

14. Weitere Meldungen in den Medien: Tagesschau, Spiegel Online, Focus

 

 

1. Neue Informations-Plattform zur Offshore-Windenergie in Deutschland geht an den Start

Berlin, Münster - Seit dieser Woche gibt es im Internet eine neue Informationsplattform zur Offshore-Windenergie in Deutschland. Die im Auftrag des Bundesumweltministeriums (BMU) erarbeitete Webseite 


http://www.offshore-windenergie.net/en/aktuelles


informiert ab sofort über den Status bereits realisierter und noch in Planung stehender Offshore-Windparks in Deutschland und liefert jede Menge Hintergrundinfos zum Thema. Die Seite wird von der Stiftung OFFSHORE-WINDENERGIE und vom IWR betrieben und ist Teil des von der Stiftung betreuten BMU-Projektes OffWEA (fachliche Unterstützung der Bundesregierung bei der Umsetzung und Weiterentwicklung der Offshore-Strategie).


Zur ganzen Meldung: 

http://www.iwr.de/news.php?id=21125


Weitere News und Informationen zum Thema:

Studie: Vermaschung des Offshore-Netzes kann Schadensrisiko verringern: 

http://www.iwr.de/news.php?id=21138


BARD chartert weiteres Offshore-Errichterschiff: 

http://www.iwr.de/news.php?id=21134


Offshore-Windenergie: Gamesa stellt 5 MW-Prototypen vor Gran Canaria auf: 

http://www.iwr.de/news.php?id=21107

 

2. Vier deutsche Kernkraftwerke abgeschaltet und keiner hat`s gemerkt

Münster - Weitgehend unbemerkt von der Öffentlichkeit wurden im April 2012 vier Atomkraftwerke in Deutschland abgeschaltet. Das Atomkraftwerk Brokdorf mit einer Leistung von 1.480 MW musste auf Grund von Befunden an Niederhaltefedern außerplanmäßig heruntergefahren werden und produziert seitdem keinen Strom mehr. Das Kernkraftwerk Grafenrheinfeld mit einer Leistung von 1345 MW wurde am 21.April 2012 vom Netz genommen und ist seitdem ebenfalls nicht mehr produktiv gewesen.


Zur ganzen Meldung: 

http://www.iwr.de/news.php?id=21148

 

Weitere News und Informationen zum Thema:

Stromhilfe-Österreich: Tricksen die Versorger die Verbraucher aus?: 

http://www.iwr.de/news.php?id=20332


Kaltreserve: Bundesnetzagentur prüft noch: 

http://www.iwr.de/news.php?id=20799

 

3. Finanzen & Börse:

SolarWorld: Vorzieheffekte in Q1 beleben Handelsabsatz - Aktie legt deutlich zu

Bonn - In den ersten drei Monaten 2012 konnte die SolarWorld AG ihren Absatz von Solarstrommodulen und kompletten Bausätzen im Segment Handel steigern. Vor allem auf dem deutschen Markt gab es aufgrund der Förderkürzungen eine verstärkte Nachfrage nach Modulen und Systemlösungen.  


Konzernweit stieg der Handelsabsatz um 48 Prozent auf 146 (Q1 2011: 99) MW an. Im Segment Produktion Deutschland, das im Wesentlichen vom Wafergeschäft geprägt ist, verzeichnete das Unternehmen keine maßgeblichen Absätze. Der konzernweite Absatz von Wafern und Solarmodulen lag bei 147 (Q1 2011: 185) MW.


Zur ganzen Meldung: 

http://www.iwr.de/news.php?id=21131


Zum Aktienchart von SolarWorld:

http://www.iwr.de/chart/index.php?wpkn=510840.ETR


Weitere Finanzmeldungen:

E.ON legt im ersten Quartal zu: 

http://www.iwr.de/news.php?id=21122


PNE Wind AG mit negativem Q1-EBIT - Prognose für 2011 bis 2013 bestätigt: 

http://www.iwr.de/news.php?id=21101


CropEnergies mit Rekordwerten bei Umsatz, Produktion und EBIT: 

http://www.iwr.de/news.php?id=21114


CropEnergies erhöht Dividende und erneuert Vorstand: 

http://www.iwr.de/news.php?id=21108


SMA übertrifft Umsatzprognose in Q1 - EBIT verdreifacht: 

http://www.iwr.de/news.php?id=21132


Zum IWR-Finanzticker: 

http://www.iwr.de/finanzen

 

4. Aktuelle Marktdaten: RENIXX, Dax, Öl, Strom, CO2, EEG-Strom (11.05.2012, 17:15 Uhr)

* RENIXX®: 194 Punkte (Vorwoche: 196 Punkte)

* Dax: 6.565 Punkte (Vorwoche: 6.561 Punkte)

* IWR-Geschäftsklimaindex April 2012: 97,5 (Vormonat: 92,7)

* Öl/Sorte Brent Jun 2012 v. 10.05.2012 (Afternoon Markers):

   112,66 US-Dollar/Barrel (Vorwoche, v. 03.05.2012 Jun 2012: 116,48 US-Dollar/Barrel)

* Euro/Dollar: 1,2941 (Vorwoche: 1,3112)

* EEX-CO2 EU Carbon Futures MidDec2012: 6,75 Euro/Tonne (EUA)

* EEX-Spotmarkt: Lieferung: Sa., 12.05.2012: 11-12 Uhr: 40,77 Euro/MWh

* EEG-Einspeisung 01.01.2012 ˆ 10.05.2012

    Wind: 19,74 Mrd. kWh (Vorwoche: 19,25 Mrd. kWh)

    PV: 7,73 Mrd. kWh (Vorwoche: 6,98 Mrd. kWh)

 

5. Energiekalender.de & Pressetermine:

ENERiO - Energy Research in Oldenburg e.V. energy2050

http://www.energiekalender.de/anzeige/adresse.php?eintrag=1202193

 

Bundesverband Kraft-Wärme-Kopplung e.V. (B.KWK)

Die neuen gesetzlichen Rahmenbedingungen für die Kraft-Wärme-Kopplung

http://www.energiekalender.de/anzeige/adresse.php?eintrag=1202194


PNE WIND AG

Hauptversammlung

http://www.energiekalender.de/anzeige/adresse.php?eintrag=1202023


Alle neuen Termine 1 x pro Woche auf einen Blick:

http://www.energiekalender.de/newsletter

 

6. RENIXX fällt weiter, SolarWorld gefragt

Münster - Um genau einen Prozentpunkt hat der weltweite Aktienindex für erneuerbare Energien RENIXX World in dieser Woche nachgegeben und steht zum Wochenausklang bei 194,24 Punkten (Stand Freitag, 11.05.2012, 15:00 Uhr). Neben den über-geordneten politischen und wirtschaftlichen Einflussfaktoren waren für die Aktienkurse aus der Regenerativen Energiewirtschaft weiterhin auch die Quartalszahlen der Unternehmen von Bedeutung. 


Zu den schwächsten Titeln im RENIXX zählen in dieser Woche das US-Solarunternehmen STR Holdings (-17 Prozent, 3,11 Euro), der kanadische Regenerativ-Energie-Erzeuger Alterra Power (-15,6 Prozent, 0,30 Euro)und der indische Windenergieanlagen-Produzent Suzlon (-12,8 Prozent, 1,09 Euro). 


Die höchsten Kursgewinn im RENIXX stellten sich hingegen für den Bonner Solarkonzern SolarWorld (+10 Prozent, 1,76 Euro), den amerikanischen Geothermie-Spezialisten Ormat (+9,5 Prozent, 16,12 Euro) und den italienischen Regenerativ-Energie-Erzeuger Enel Green Power ein (+9 Prozent, 1,31 Euro). Alle drei Unternehmen hatten in dieser Woche ihre Quartalszahlen präsentiert.

 

Zum Aktienindex RENIXX World: 

http://www.iwr.de/renixx-online


Der RENIXX-Wochenreport kompakt:

http://www.iwr.de/renixx/newsletter/index.php

 

7. McKinsey: Ausbau von Energieeffizienz und Windenergie in Deutschland erforderlich

Düsseldorf - Deutschland ist nach Ansicht der Unternehmensberatung McKinsey & Company beim Klimaschutz weltweit Vorreiter. Bis 2020 werde der Ausstoß von Treibhausgasen gegenüber dem Niveau von 1990 um 31% sinken.


Das geht aus Berechnungen der Unternehmensberatung hervor. Zugrunde liegt die Annahme eines Fortbestehens der aktuell gültigen gesetzlichen Rahmenbedingungen und einem jährlichen Wirtschaftswachstum von 1,6%.  Gleichzeitig rechnen die Autoren der Studie damit, dass die Kosten der Energiewende für Unternehmen und Privathaushalte im Vergleich von heute 13,5 Mrd. Euro jährlich um rund 60% auf dann 21,5 Mrd. Euro steigen.


Zur ganzen Meldung: 

http://www.iwr.de/news.php?id=21124

 

Weitere News und Informationen zum Thema:

Finanzierung: Spin-off der TU München steigert Effizienz von Windkraftanlagen: 

http://www.iwr.de/news.php?id=21106


Windreich AG stellt den größten Windpark Bayerns fertig: 

http://www.iwr.de/news.php?id=21127

 

8. Bundesrat diskutiert über EEG-Solarvergütung - Vermittlungs-Ausschuss wahrscheinlich

Berlin, Münster - In der heutigen Sitzung des Bundesrates geht es auch um die Kürzung der Vergütung von Solarstrom nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG). 


Der Bundestag hatte Ende März die entsprechenden Gesetzesänderungen verabschiedet, die insbesondere eine drastische Vergütungskürzung für den von der Sonne produzierten Strom, eine monatliche Degression der Vergütungssätze, eine Anpassung des Zielkorridors und ein Marktintegrationsmodell beinhaltet, nach welchem der erzeugte Solarstrom nicht mehr zu 100 Prozent vergütet werden soll.


Zur ganzen Meldung: 

http://www.iwr.de/news.php?id=21143

 

Weitere News und Informationen zum Thema:

Studie: Großhändler erwarten weiterhin sinkende PV-Modulpreise: 

http://www.iwr.de/news.php?id=21112


Hessen startet zentrales Kataster für Solardächer: 

http://www.iwr.de/news.php?id=21123

 

9. Strompreise an der Börse sinken weiter

Münster - An der Strombörse muss für den deutschen Strom trotz des Atomausstiegs immer weniger bezahlt werden. Von Januar bis April 2012 lag der Preis für deutschen Grundlaststrom am Börsen-Spotmarkt im Durchschnitt bei 4,5 Cent pro Kilowattstunde (kWh). 


Vor einem Jahr mussten nach einer Auswertung des Internationalen Wirtschaftsforums Regenerative Energien (IWR) im Vergleichszeitraum noch 5,2 Cent/kWh bezahlt werden. Das ist ein Rückgang um 13,5 Prozent für den deutschen Strom. In Frankreich sind die Börsen-Strompreise in diesem Jahr (Januar bis April) dagegen von 5,2 auf 5,4 Cent und damit um 3,9 Prozent gestiegen.


Zur ganzen Meldung: 

http://www.iwr.de/news.php?id=21115

 

Weitere News und Informationen zum Thema:

Netzagentur: Zahl der Einspeise-Reduzierungen bei EE-Anlagen verfünffacht: 

http://www.iwr.de/news.php?id=21109


BNetzA stellt Jahresbericht vor und Stand zum Stromnetz-Ausbau online: 

http://www.iwr.de/news.php?id=21103

 

10. Japan schaltet alle Atomkraftwerke in Rekordzeit ab

Münster - In Japan ist heute das letzte von insgesamt 54 Atomkraftwerken abgeschaltet worden. Damit ist Japan nach über 40 Jahren wieder ein atomstromfreies Land. Im Ergebnis ist damit binnen eines Jahres der schnellste und radikalste Atomausstieg der Welt vollzogen worden.


Zur ganzen Meldung: 

http://www.iwr.de/news.php?id=21133

 

Weitere News und Informationen zum Thema:

Fukushima: Tepco sieht kein Ende der Krise: 

http://www.iwr.de/news.php?id=18916


Japan: Staatlicher Rettungsschirm für Atomkonzern Tepco: 

http://www.iwr.de/news.php?id=21133

 

11. Jobs & Stellenmarkt: GasVersorgung Süddeutschland sucht Mitarbeiter/in

Gaswirtschaftliche Planung und Reporting

Im Job-Portal www.energiejobs.de sind aktuell 4551 Fach- & Führungskräfte sowie 1289 Partner-Energiefirmen registriert.

Energiejobs.de: Das Karriereportal der Energiewirtschaft.


Aktuelle Angebote

GasVersorgung Süddeutschland sucht Mitarbeiter/in Gaswirtschaftliche Planung und Reporting

http://www.energiejobs.de/profi/profi.php?eintrag=652

 

GasVersorgung Süddeutschland sucht Mitarbeiter/in Kommerzielles Dispatching

http://www.energiejobs.de/profi/profi.php?eintrag=652

 

GasVersorgung Süddeutschland sucht Mitarbeiter/in Portfoliomanagement

http://www.energiejobs.de/profi/profi.php?eintrag=652


Gamesa Energie Deutschland sucht freie Mitarbeiter/innen für die Flächenakquise Windenergie

http://www.energiejobs.de/stellen/anzeige.php?eintrag=653

 

 

Aktuelle Gesuche

Projektmanager für Windkraftanlagen / Windparks Maschinenbauingenieur

 www.energiejobs.de

 

International News

12. RWE Innogy to build 39 MW wind farm in Poland with REpower turbines:

http://www.renewable-energy-industry.com/ren.php?id=3243

 

13. Ormat reports first quarter 2012 results:

http://www.renewable-energy-industry.com/ren.php?id=3239

 

14. Weitere Meldungen in den Medien: Tagesschau, Spiegel Online, Focus

tagesschau.de: Bundesrat stoppt Solarkürzung - Dunkle Stunde für Umweltminister Röttgen 

http://bit.ly/INzBud


Spiegel Online: Forscher fürchten Eisbarrieren-Bruch in der Antarktis 

http://bit.ly/Jwz4Av


Focus: Club of Rome sagt düstere Zukunft voraus 

http://bit.ly/JSDCgg


Das IWR-Team wünscht allen ein erholsames Wochenende!


Münster, den 11. Mai 2012




Stromvergleich - über 1.000 Anbieter vergleichen!



















© HOLZ MMC 2006 - 2014 - DEUTSCHLANDS GROSSES VERGLEICHSPORTAL - ALLE VERGLEICHE POWERED BY TARIFCHECK24 AG