Push 2 Check check pr Der Biogassektor in Frankreich formiert sich - Unternehmen holen große Aufträge | MARIA HOLZ Protected by Copyscape Web Plagiarism Check

Der Biogassektor in Frankreich formiert sich - Unternehmen holen große Aufträge

 

Neue Impulse nach der Präsidentschaftswahl zu erwarten

 

Düsseldorf (iwr-pressedienst) - Der Biogasmarkt in Frankreich beschleunigt sich, Unternehmen wie BDI - Bioenergy International AG oder XERGI melden große Aufträge aus Frankreich. Ende Dezember 2011 berichtete BDI von einer neuen Anlage für 65.000 Tonnen Reststoffe, die im Rahmen eines 4,45 Millionen Euro-Auftrages aus Frankreich gebaut werden soll. 


Im April 2012 meldete Xergi einen Auftrag des französischen Unternehmens Tiper Méthanisation. Dieses hat Xergi mit dem Bau und Betrieb einer Biogasanlage in Thouars beauftragt. Xergi zufolge beträgt das Investitionsvolumen 15 Mio. €. Als Einsatzstoffe sollen Fleisch- und Gemüseabfälle sowie Gülle und Mist aus der Region dienen.

Werbepause

Anzeige KFZ VersicherungAnzeige Kredit valid 31.05.2012

Die Stromerzeugung aus Biomasse soll in Frankreich insgesamt auf 3.000 MW bis 2020 steigen. Neue Einspeisetarife seit Mai 2011 (+ 20 %) und Investitionshilfen sollen die Öffnung für den Landwirtschaftssektor fördern. Derzeit gibt es nur rund 200 Biogasanlagen (ohne Deponieanlagen), ca. 50 Anlagen befinden sich im Bau, vor allem im Landwirtschaftsbereich.  


Mit einer Erhöhung von 20 % des Einspeisetarifs und Investitionen von 300 Mio. Euro bis 2020 setzt die französische Regierung auf kleine und mittlere landwirtschaftliche Betriebe. Dieser Markt bietet Unternehmen und Spezialisten aus dem Bioenergie-Sektor gute Geschäftschancen.

Mororrad - Versicherung


Erkennbar formieren sich auch neue Netzwerke wie das Biogas Valley. Biogas Valley ist eine Organisation, die das Biogas-Cluster in der französischen Region Champagne-Ardenne organisiert. Die Organisation ist offen für internationale Partner, die den Biogas-Sektor in Frankreich mit entwickeln wollen.  


Biogas Valley ist das einzige nationale französische Entwicklungszentrum, das ausschließlich Biogas gewidmet ist. Bezeichnend ist auch die Gründung der genossenschaftlich organisierten agro-industriellen Gruppe VIVESCIA. Die Gruppe hat einen Umsatz von über 2 Mrd. Euro und vertritt 6000 Landwirte.


Die Marktentwicklung, der Zugang zu den regionalen Märkten und rechtliche Fragen stehen am 21. Mai 2012 in Hannover bei einem Biogas-Seminar von windConsultant, der Düsseldorfer Unternehmensberatung für neue Exportmärkte, im Vordergrund. Weitere Informationen sind verfügbar auf 


www.windConsultant.de.

 

Düsseldorf, den 14. Mai 2012


Stromvergleich - über 1.000 Anbieter vergleichen!




















© HOLZ MMC 2006 - 2014 - DEUTSCHLANDS GROSSES VERGLEICHSPORTAL - ALLE VERGLEICHE POWERED BY TARIFCHECK24 AG