Push 2 Check check pr Klimaschutz-Projekte gesucht! | MARIA HOLZ Protected by Copyscape Web Plagiarism Check

Klimaschutz-Projekte gesucht!

Phineo - Plattform für soziale Investoren


•  Gemeinnützige Organisationen können kostenlos analysieren lassen, wie wirkungsvoll sie sind 

•  Anmeldeschluss: 22. April!

  Werbepause

Anzeige KFZ Versicherung

Berlin (ots) - 10.04.2012 - Gemeinnützige Organisationen leisten einen wichtigen Beitrag im Kampf gegen den Klimawandel. Das gemeinnützige Analye- und Beratungshaus PHINEO möchte dieses gesellschaftliche Engagement stärken und untersucht in einem vierstufigen Analyseverfahren, welche Handlungsansätze gemeinnütziger Organisationen im Themenfeld Klimaschutz wirkungsvoll sind. 

Anzeige Kredit Sonderaktion 04


Projekte mit besonders hohem Wirkungspotenzial erhalten am Ende das "Wirkt!-Siegel", die offizielle PHINEO-Qualitätsempfehlung. Diese Projekte werden im Frühjahr 2013 im Rahmen des PHINEO-Themenreports Klimaschutz vorgestellt, der von der Stiftung Mercator und der European Climate Foundation gefördert wird.


Info

Konkret gesucht werden Projekte, die ihre Aktivitäten und den Wirkungsschwerpunkt in 

Deutschland haben, sich der Bekämpfung von Ursachen des Klimawandels widmen, indem sie zum Beispiel langfristig zur Reduktion von Treibhausgasen oder zum Gelingen der Energiewende beitragen und sich in die Handlungsfelder "Erneuerbare Energien", "Mobilität und Verkehr", "Bauen und Wohnen", "Lebensstil und Konsum" oder "Landnutzung" einordnen lassen.


Das Projekt sollte einen wirksamen Beitrag zur Aufklärung großer Bevölkerungsgruppen leisten, politische Rahmenbedingungen (mit)gestalten, als innovatives Leuchtturmprojekt gesellschaftliche Signalwirkung entfalten oder bereits seit langem durch ein besonderes Maß an Nachhaltigkeit im Sinne der Ursachenbekämpfung des Klimaschutzes bewährt sein.


Gemeinnützige Organisationen, die sich im Bereich Klimaschutz engagieren, können sich bis zum 22. April 2012 online registrieren. Weitere Informationen zur Ausschreibung, Downloads und den Link zum Online-Fragebogen, der den Auftakt für das Analyseverfahren bildet, gibt es unter www.phineo.org/themenreports/ausschreibungen


Hier findet sich auch ein Schnell-Check ( http://ots.de/9uA99 ), der einem mit wenig Aufwand zeigt, ob eine Teilnahme am Analyseverfahren sinnvoll und erfolgsversprechend ist.

Stromvergleich - über 1.000 Anbieter vergleichen!


















© HOLZ MMC 2006 - 2014 - DEUTSCHLANDS GROSSES VERGLEICHSPORTAL - ALLE VERGLEICHE POWERED BY TARIFCHECK24 AG