Push 2 Check check pr Niederländische Offshore-Experten besuchen Hamburg: Zukunftsmarkt Offshore-Wind stark in Hamburg konzentriert | MARIA HOLZ Protected by Copyscape Web Plagiarism Check

Niederländische Offshore-Experten besuchen Hamburg: Zukunftsmarkt Offshore-Wind stark in Hamburg konzentriert

 Anzeigen

Anzeige KFZ Versicherung

Hamburg (iwr-pressedienst) - Verlässliche und erfahrene Partner auf hoher See sind Niederländische Offshore-Unternehmen schon lange. Heute trafen rund 40 niederländische Spezialunternehmen im Rahmen des ersten Dutch-German Offshore Wind Seminars auf etwa 30 Mitglieder des Clusters Erneuerbare Energien Hamburg (EEHH). Die Veranstaltung wurde gemeinsam von EEHH und vom Cleantech Holland Cluster organisiert.

Anzeige Kredit Vergleich


"Wir freuen uns, dass sowohl unsere Vereinsmitglieder als auch die Mitglieder des Cleantech Holland Clusters das Offshore Wind Seminar derart positiv aufgenommen haben und es in kürzester Zeit ausgebucht war. Dies beweist, dass die Metropolregion Hamburg für den Zukunftsmarkt Offshore Wind mit vielen Anlagenherstellern, Projektentwicklern und Dienstleistungsunternehmen eine erstklassige Adresse ist. Zukünftig werden wir weitere Matchmaking-Veranstaltungen initiieren, um unsere Clustermitglieder international noch stärker zu vernetzen", so Jan Rispens, EEHH-Geschäftsführer.

Infos

Fukushima download

"Der Cleantech Holland Cluster hat im Cluster Erneuerbare Energien Hamburg einen exzellenten Partner gefunden, um eine Plattform für deutsch-niederländische Kooperationen zu schaffen. Das Offshore Wind Seminar ist die erste Veranstaltung, durch die der Austausch von Informationen, Erfahrungen und Geschäftsmöglichkeiten zwischen deutschen und niederländischen Partnern erleichtert wird", so Ruben Dubelaar, Business Development Manager Cleantech Holland Cluster.


Wirtschaftspolitische Impulsvorträge hielten Dr. Bernd Egert, Staatsrat der Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation, und Ronald Roosdorp als Vertreter des Niederländischen Ministeriums für Wirtschaft, Agrar und Innovation. Über Herausforderungen aktueller deutscher Offshore-Projekte sprachen Alexander Weidenbach, Senior Manager Advisory KPMG AG, und Thomas Hellmund, Vattenfall New Energy Europe GmbH, sowie Jörg Asmussen, Hochtief AG, Geschäftsbereich Erneuerbare Energien. 


Außerdem führten EEHH-Mitglieder mit Unternehmen wie Van Oord Offshore Wind Projects, Damen Shipyards Group und Rabobank International Matchmaking-Einzelgespräche.


Das Seminar fand statt mit Unterstützung des stellvertretenden Botschafters des Königsreiches der Niederlande, Frank Mollen, dem Netherlands Business Support Office Hamburg und der Hamburger Wirtschaftsförderung. Als Sponsoren fungierten der Germanische Lloyd SE und die Rabobank International.


Um die Branche der erneuerbaren Energien stärker unter einander zu vernetzen und national sowie international sichtbarer zu machen, wurde Anfang 2011 der Cluster Erneuerbare Energien Hamburg gegründet.  Mittlerweile sind mehr als 150 Unternehmen aus Hamburg und der Metropolregion Mitglied ˆ mit weiterhin steigender Tendenz. Nach einer Zählung von EEHH sind von 2009 bis heute etwa 2.000 neue Stellen im Bereich der erneuerbaren Energien in Hamburg entstanden.

 

Hamburg, den 14. März 2012




Zum Strom - Vergleichsrechner

© HOLZ MMC 2006 - 2014 - DEUTSCHLANDS GROSSES VERGLEICHSPORTAL - ALLE VERGLEICHE POWERED BY TARIFCHECK24 AG