Push 2 Check check pr Nordex erhält ersten N100/2500-Auftrag aus Italien | MARIA HOLZ Protected by Copyscape Web Plagiarism Check

Nordex erhält ersten N100/2500-Auftrag aus Italien


• 25 MW für Kalabrien

• N100 ist weltweit meistbestellte Anlage

 

Hamburg (iwr-pressedienst) - Die italienische Industriegruppe Maccaferri hat über ihre Energietocher Seci Energia zehn Nordex-Windenergieanlagen des Typs N100/2500 bestellt. Secia Energia hat zudem einen Vertrag über mindestens fünf Jahre Nordex-Premiumservice unterschrieben.

Die Anlagen werden ab Juli 2012 im Windpark "San Biagio" in der Region Kalabrien errichtet. Mit einer Nennleistung von 25 Megawatt kann "San Biagio" mehr als 50 Gigawattstunden Strom jährlich produzieren. Das entspricht dem Verbrauch von rund 15.000 italienischen Haushalten.

"Nordex Italia hat bis heute Anlagen mit einer Gesamtleistung von mehr als 500 Megawatt ans Netz gebracht, die meisten vom Typ N90. Mit `San Biagio´ verkaufen wir die ersten N100/2500-Turbinen nach Italien, und wir freuen uns, ihre Leistungsfähigkeit bei den mittleren Windverhältnissen dort unter Beweis zu stellen", sagt Nordex-Vertriebsvorstand Lars Bondo Krogsgaard.

Die N100/2500 ist für Investoren in Europa und in den USA zunehmend attraktiv geworden: Sie ist seit zwei Jahren die meistbestellte Nordex-Anlage. Mehr als 180 N100/2500-Turbinen sind heute am Netz, und Italien ist das neunte Land, in dem Nordex sie errichten wird.

 

Nordex im Profil

Als einer der technologisch führenden Anbieter von Megawatt-Turbinen profitiert Nordex vom globalen Trend zur Großanlage besonders. Das Produktprogramm reicht bis zu einer der größten Serienwindenergieanlagen der Welt (N80/2500, N90/2500, N100/2500, N117/2400), bis heute wurden mehr als 1.700 dieser Turbinen produziert. 

Damit verfügt Nordex im Vergleich zu den meisten Wettbewerbern seiner Branche über einen entscheidenden Erfahrungsvorsprung im Betrieb von Großanlagen. Insgesamt hat Nordex weltweit rund 4.700 Anlagen mit einer Kapazität von über 7.100 MW installiert. 

Mit einem Exportanteil von mehr als 90 Prozent nimmt die Nordex SE auch in den internationalen Wachstumsregionen eine starke Position ein. Weltweit ist das Unternehmen in 19 Ländern mit Büros und Tochtergesellschaften vertreten. Derzeit beschäftigt die Gruppe weltweit mehr als 2.700 Mitarbeiter.

 

Hamburg, den 14. Dezember 2011


Hier geht´s zu Ihrem kostenlosen Strom - Vergleichsrechner




© HOLZ MMC 2006 - 2014 - DEUTSCHLANDS GROSSES VERGLEICHSPORTAL - ALLE VERGLEICHE POWERED BY TARIFCHECK24 AG