Push 2 Check check pr Aufbruchstimmung im Markt? Die Entscheidung vor der Sommerpause! | MARIA HOLZ Protected by Copyscape Web Plagiarism Check

Aufbruchstimmung im Markt? Die Entscheidung vor der Sommerpause!


Biogasplattform 2011: Aufbruchstimmung im Markt? Die Entscheidung vor der Sommerpause!


Berlin (iwr-pressedienst) - Das Erneuerbare Energien Gesetz ( EEG ), welches auch die Rahmenbedingungen für die Erschließung der Marktpotenziale fürBiogas in der Kraft-Wärme-Kopplung festlegt soll nun noch vor der parlamentarischen Sommerpause novelliert werden, entsprechende Abstimmungen auch mit der Biogasbranche und den involvierten Verbänden laufen derzeit auf Hochtouren. "Aufbruchstimmung oder Wegbrechen der Marktstrukturen?" so radikal können die Auswirkungen der politischen Entscheidungen auseinanderfallen, wie Reinhard Schultz, Geschäftsführer des Biogasrat e.V. nüchtern feststellt.

Deswegen wird bis zuletzt der Dialog zwischen Biogasbranche, Wissenschaft und Politik gesucht. Der Biogasrat e.V. als Verband der führenden Unternehmen der Biogasbranche und die Energieforschung Ruhr als das zentrale Kompetenzzentrum für Wissenschaft und Forschung in Nordrhein-Westfalen, dem Energieland Nr. 1 in Deutschland, veranstalten am 20. Juni 2011 in diesem Umfeld eine hochrangig besetzte Fachkonferenz:

"Biogasplattform 2011: Aufbruchstimmung im Markt" in Essen. Die Fachkonferenz schließt an zwei Workshops an, welche der Biogasrat und die Energieforschung Ruhr in Berlin mit renommierten Spezialisten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik veranstaltet hat.

Workshopleiter Professor Christoph Weber, ef.Ruhr fasst das Ergebnis der Workshops so zusammen:

 "Auf dem neuesten Stand der Technik (Best Practice) erzeugtes Bioerdgas leistet einen hohen Klimaschutzbeitrag und kann wesentlich zur nachhaltigen Versorgung mit Energie beitragen. Der Einsatz von Bioerdgas reduziert den Klimagasausstoß in allen Einsatzbereichen (Kraftstoff, Wärme, KWK-Strom) um über 60%."

In der abschließenden Fachkonferenz am 20.06.2011 in Essen soll nun mit hochrangigen Vertretern aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft die geeignete Erschließung der Potenziale dieses klimafreundlichen und nachhaltig verfügbaren Energieträgers diskutiert und in den letzten Entscheidungsrunden zur EEG-Novelle verankert werden.

Reinhard Schultz, Geschäftsführer des Biogasrat fordert hierzu: "Die Bundesregierung ist mit ihrem Regierungsentwurf einer Marktorientierung durchaus näher gekommen, jetzt muss noch sichergestellt werden, dass an diesem Markt auch Geld verdient werden kann. Denn ohne Geschäft für die beteiligten Unternehmen bleibt die Energiewende mit ihren zu Recht hochgesteckten Zielen ein Papiertiger."

Die Fachkonferenz "Biogasplattform 2011: Aufbruchstimmung im Markt" findet am 20. Juni 2011 in Essen statt. Weitere Informationen unter: 

http://ef-ruhr.de.


Berlin, den 14. Juni 2011



Zurück zu Ihrem kostenlosen Strom und Gas-Vergleichsrechner



© HOLZ MMC 2006 - 2014 - DEUTSCHLANDS GROSSES VERGLEICHSPORTAL - ALLE VERGLEICHE POWERED BY TARIFCHECK24 AG